DesignConnection

Ob Digitalisierung oder künstliche Intelligenz – daran kommt die Medienbranche nicht mehr vorbei!

Bereits 1994 – also vor 28 Jahren – gründeten Beate und Andreas Klatt im Dachgeschoss ihres Privathauses die Werbeagentur DesignConnection. Kunden waren zu Beginn eine Handvoll Global Player aus der Gesundheitsbranche.

Viel hat sich seit dieser Zeit geändert: Bereits zwei Jahre nach Gründung hatten sich die Geschäfte derart gut entwickelt, dass für die Aufstockung des Teams ein neues Bürogebäude vonnöten war. Dies entstand am Ortseingang von Wahlwies und war wie jede Entscheidung des Unternehmensehepaars mit Blick in die Zukunft konzipiert und umgesetzt worden. Im Laufe der Zeit wuchs das Team aus Grafikern, Webdesignern und Producern auf inzwischen acht Mitarbeiter, die auf 400 qm offener Bürofläche Platz finden. Vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen werden Konzepte und Kampagnen in sämtlichen Medien entwickelt.

„Wir lieben die Nähe zum Kunden und die direkte Kommunikation. Das geht in überschaubaren Teams und in der näheren Region einfach effizienter“, sagt Andreas Klatt.

In allen Medien zuhause

„Unser Team ist so strukturiert, dass nach der Entwurfsarbeit auch die notwendige, mediengerechte Umsetzung inhouse abgewickelt wird. Wir lassen uns nicht auf wenige Branchen festlegen. Neue Aufgaben betrachten wir stets als Ansporn, hinzuzulernen. Wir lieben Aufgaben, bei denen wir Probleme lösen und neue Wege finden müssen“, erklärt Andreas Klatt.

Nachwuchssorgen hat Andreas Klatt keine. Der Kommunikationsmarkt und die Technik in dieser Branche schreitet schnell voran. Aus diesem Grund bildet das Unternehmen auch aus. Fast 15 Auszubildende haben im Laufe der Firmengeschichte ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Obendrein ist man aktiv im Prüfungsausschuss der Medienberufe vertreten.

„Schon immer prägte die technische Entwicklung ganz besonders auch die Medienbranche. Der Digitalisierungsprozess, die Entwicklung des Internets, künstliche Intelligenz – all das sind Prozesse, an denen unsere Branche nicht vorbeikommt.“ Andreas Klatt hat immer in die Zukunft entschieden.

„Wir bedrucken Wände“

Unter dem Label „Think.ink“ ist ein mobiler Drucker im Einsatz, der jedes Motiv direkt vor Ort aufbringen kann. Klebefolien und Bohrlöcher sind Vergangenheit. In bis zu 4 m Höhe und in unbegrenzter Breite kann jede ebene Fläche bedruckt werden – auch Glas, Stein, Kunststoff oder Holz, um nur einige zu nennen. Das Ergebnis gleicht einer hochaufgelösten Fotografie! Die Wanddrucke sind steril, benötigen keine Pflege und können einfach überstrichen werden.

Einsatzgebiete des Think.ink-Druckers finden sich sowohl in der Industrie, in Praxen und Museen oder in der Gastronomie.

Nachhaltigkeit: ausgezeichnet!

2020 wurde DesignConnection vom Land Baden-Württemberg für seine Nachhaltigkeit mit dem Label "Ort voller Energie" ausgezeichnet.

„Das hat uns motiviert, den regenerativen Weg konsequent weiterzugehen: Seit Februar 2021 sind wir durch die Unterzeichnung der Klimaschutzvereinbarung Klimapartner des Landes Baden-Württemberg“, erklärt Andreas Klatt.

Klimafreundlich erzeugte Solarenergie, die Gründung einer Energiegenossenschaft und die Teilnahme zur Markttestung einer innovativen Brennstoffzelle: Seit Unternehmer Andreas Klatt selbst über seinen Strom entscheiden konnte, begann seine ganz persönliche Energiewende-Erfolgsgeschichte. Die Frage, ob der Unternehmer auch auf E-Mobilität setzt, erübrigt sich nach dieser Historie schon beinahe von selbst. Am liebsten „betankt“ Klatt die Flotte seiner Belegschaft und sein privates Fahrzeug natürlich mit selbst erzeugter erneuerbarer Energie aus der Photovoltaikanlage und Brennstoffzelle. Sein Ziel ist es schließlich, so viele elektrische Autokilometer wie möglich aus eigener Energie zu realisieren.

Infos

DesignConnection GmbH
Leonhardstrasse 68
78333 Stockach

Offizielle Homepage www.designconnection.eu/